Die Vermieterin

FSK (noch) unbekannt Deskriptoren (noch) unbekannt

Produktion: Österreich 2023

Darsteller: Margarethe Tiesel, Michou Friesz, Lukas Watzl, Christian Hauer, Marlene Hauser, Edi Mayr

Regie: Sebastian Brauneis

Eine Mieterin hat Probleme mit ihrer Vermieterin...

„Nix mit Kunst, nix mit selbständig, nix mit Haustier“ - so lauten die drei Kriterien auf dem Wiener Wohnungsmarkt und die nimmt sich Johanna zu Herzen, als sie sich auf die Suche nach einer neuen Behausung macht. Durch einen glücklichen Zufall gelangt sie schließlich doch an eine leistbare Wohnung einer reichen Witwe, die um ihren luxuriösen Lebensstandard bangt. Und damit fängt der Stress für Johanna erst so richtig an.
Ohne viel Förderung, aber mit umso mehr Herzblut realisiert, erzählt Sebastian Brauneis in „Die Vermieterin“ (auch basierend auf seinen eigenen Erfahrungen bei der Wohnungssuche) von den Schwierigkeiten, heutzutage eine kleine Heimat für sich selbst zu finden. Das ist haarsträubend, ein klein wenig erschreckend und vor allem dank des unbestreitbaren Talents von Brauneis für satirische Zuspitzung ein herrlicher Spaß.

Verfügbare Formate:
2D
Heimatfestival
Donnerstag 18.07.2024

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Heute noch im Programm